Starke Eltern – starke Kinder

Starke Eltern – starke Kinder®

Damit aus unseren Kindern verantwortungsvolle und starke Erwachsene werden, brauchen sie
eine vertrauensvolle, wertschätzende und liebevolle Atmosphäre… Und Eltern, die ihre Rolle als Erziehende und als Vorbild wahrnehmen.
In unserer zunehmend komplexeren Welt stoßen Eltern immer häufiger an ihre persönlichen Grenzen. Der Kinderschutzbund KV Landkreis Harburg e.V. lässt Sie dabei nicht allein.
Die Kurse Starke Eltern – starke Kinder® sind speziell auf die Bedürfnisse von Familien
(generationenübergreifend) ausgerichtet. Im Elternkurs wird gelernt und geübt, stressigen
Situationen neu zu begegnen und dabei Bedürfnisse und Grenzen von allen Familienmitgliedern zu achten. Denn die Elternkurse…

  • …stärken das Selbstbewusstsein von Müttern, Vätern und Kindern.
  • …helfen, den Familienalltag zu entlasten und das Miteinander zu verbessern.
  • …zeigen Wege, um Konflikte zu bewältigen und zu lösen.
  • …bieten Raum zum Nachdenke und zum Austausch mit anderen Müttern und Vätern.
  • …eröffnen Ihnen Chancen, Freiräume für sich selbst zu schaffen und frische Kraft zu tanken.
  • …informieren über allgemeine Erziehungsthemen und über Kinderrechte.

Zusätzlich zu den Kursen bieten wir Themen-Elternabende an. Für pädagogische Fachkräfte gibt es außerdem ein spezielles Fortbildungsangebot, um sie in ihrem täglichen Umgang mit Kindern und Jugendlichen zu unterstützen. (siehe unten)

***

Elternkurse

Der Basiskurs besteht aus 10 aufeinander aufbauenden Treffen, die durch pädagogische ausgebildete Kursleitungen begleitet werden.
Dabei bereichert der Austausch mit anderen Eltern die Kursinhalte.
Kleinkindkurse bieten den Familien Unterstützung für die wichtigsten ersten Lebensjahre, die den gemeinsamen Lebensweg prägen.
Pubertät – Aufbruch, Umbruch, kein Zusammenbruch! – speziell für Eltern mit Kindern oder Jugendlichen in dieser besonderen Lebensphase.
Großelternkurse zeigen Möglichkeiten auf, mit Erfahrung und Gelassenheit die gesamte Familie zu stärken und das Zusammensein mit den
Enkelkindern zu genießen.

Unter www.elternkurse.com finden Sie verschiedene Informationen und Kurzfilme, die auf unterhaltsame Weise erklären, was ein Elternkurs ist und was man daraus gewinnen kann.

***

Themen-Elternabende

Kindergärten, Schulen und andere Institutionen haben außerdem die Möglichkeit, unsere fachkompetenten Kursleitungen
für Themen-Elternabende zu buchen.
Alle Themen rund um den Erziehungsalltag sind willkommen und werden für den Elternabend vorbereitet, zum Beispiel:

  • Werte und Erziehungsziele
  • Kinder stärken – von Anfang an
  • Regeln, Grenzen, Konsequenzen
  • „Starke Großeltern – starke Kinder“®
  • Miteinander reden – wie Kommunikation gelingen kann
  • Kinder brauchen Zeit zum Spielen
  • Sprache schafft Wirklichkeit
  • Wege aus der Brüllfalle – wenn Eltern sich durchsetzen müssen
  • Kinder und Stress
  • Kinder fördern ohne zu überfordern
  • Die besonderen Situationen in Stief- und Patchworkfamilien
  • Stress lass nach – Impulse für Alleinerziehende
  • Pubertät – Aufbruch, Umbruch, kein Zusammenbruch!
  • Gewaltfreie Erziehung – wie kann das gelingen?

Ziele
– Stärkung und Begleitung von Eltern und anderen Bezugspersonen in ihrem Erziehungsalltag.
– Den Kinderrechten in der Familie Geltung verschaffen, um so physischer und psychischer Gewalt vorzubeugen.
– Unterstützung von Kitas, Schulen und anderen Institutionen, als wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und ihren Kindern.

Kosten
150
,-  für einen Themen-Elternabend (2 Zeitstunden)

Bei Interesse melden Sie sich gern, um Näheres zu besprechen. Wir freuen uns auf Sie!

***

PAESTO – Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

PAE – ST – O
Pädagog*innen – Stärken – Ohhh!

Pädagog*in – ein wertvoller Beruf –
und häufig auch sehr anstrengend und energieraubend!

Als Pädagog*in haben Sie einen Erziehungs- und Bildungsauftrag zu erfüllen und dabei

  • Beziehungen zu Kindern und Jugendlichen aufzubauen,
  • Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu begleiten und zu stärken,
  • Grenzen zu setzen und Konflikte zu lösen,
  • vielen unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden.

In dieser Fortbildung (2 x 6 Zeitstunden) möchten wir Sie als Pädagog*innen beim Aufbau von Beziehungen unterstützen und stärken und
Ihre Fähigkeiten zum Zuhören, zum Verhandeln und zum Grenzen setzen erweitern.
Kompetente Kursleitungen unterstützen Sie dabei und zeigen Wege auf, wie Ihr anleitendes Erziehungsverhalten im pädagogischen Alltag entwicklungs-, lern- und leistungsfördernd angewandt werden kann.
Der Austausch mit anderen Pädagogen bereichert die Inhalte dieser Fortbildung. Wir hoffen, dieses Angebot trägt dazu bei, dass Sie weiterhin
und wieder mehr Freude und weniger Stress mit den Kindern und Jugendlichen in Ihrem Berufsumfeld erleben können.

_________________

Bereits vereinbarte Termine für Elternkurse und Themen-Elternabende finden Sie unter Aktuelles. Bei weiteren Fragen oder Interesse an der
Teilnahme wenden Sie sich bitte per Mail oder Telefon an uns.

Ihre Ansprechpartnerin: Janina Rentsch (Tel.: 04181 – 380636)